KIDSTON - Your IT. Our people.

ICT-Spezialist/Systemingenieur 15-90%

Ref:
K-191118-4366
Job Location:
Bern Region
Type:
Permanent
Job Category:
3rd Level - Server System Engineer / Administrator
Quota:
15-90%
Start Date:
ASAP

Details about the company recruiting

Description:

Unser Kunde ist eine öffentliche Verwaltung.

Line of Business:

Public administration/Associations

Details about the job

Duties:

Beschreibung: Entwicklung neuer Dienste respektive Weiterentwicklung bestehender Dienste. Erstellung von Prototypen, Expertisen und Studien von neuen Lösungsbausteinen.

Der ICT-Spezialist für ICT-Systemingenieuraufgaben übernimmt folgende Hauptaufgaben:

  • Untersuchen von neuen oder geänderten Anforderungen auf ihre Realisierbarkeit und Komplexität sowie auf deren Auswirkungen auf bestehende/geplante Systeme, Standards und Richtlinien (Entwicklung Lösungsbausteine)
  • Spezifizieren der Systemarchitektur, Auswählen von Hard- und Systemsoftware sowie von Netzwerk- und Steuerungskomponenten. Untersuchen möglicher Alternativen und Verifizieren der Machbarkeit. Definieren der erforderlichen technischen und personellen Ressourcen
  • Wahrnehmen von Engineering und Betriebsaufgaben
  • Bearbeiten von notwendigen Massnahmen zum Begegnen neuer Bedrohungen gegenüber Plattformen. (z.B. Mitigation Credential Theft)
  • Installieren, Konfigurieren, Testen und Optimieren der zugewiesenen Dienste.
  • Testen und Freigeben von Installationen, Modifikationen und Umsetzen der Changes
  • Überprüfen und Optimieren der Systemperformance der Dienste
  • Analysieren und Beheben fehlerhafter Systemzustände im verantworteten Bereich
  • Pflege der geforderten Systemdokumentationen.
  • Verantworten und Verwalten der vorhandenen Assets und Konfigurationen
  • Verwalten der Dienst-Komponenten an den Standorten
  • Aktuell Halten und Verwalten der Betriebs-, Managementsoftware, Firmware und Treiber der zugewiesenen Dienste.
  • Laufend Überprüfen der Effizienz der Abläufe/Prozessen und Vorschlagen von Optimierungsmassnahmen
  • Überprüfen der Einhaltung von konzeptionellen und sicherheitsrelevanten Vorgaben
  • Erstellen von geforderten Dokumente (z.B. Handbücher, Spezifikationen, Konzepte, Testdokumente, Checklisten etc.)
  • Analysieren von Anforderungen, Vorschlagen von Optimierungsmöglichkeiten und Erarbeitung von Lösungsbausteinen (Solution Building Blocks).
  • Ausbildung der Mitarbeiter für Fachthemen.
  • Erarbeiten von Orchestrierungs- und Automatisierungslösungen (z.B. Infrastructure as Code, Continuous Integration/Continuous Deployment, …) und deren Prozesse.
  • Planen und Verwalten der Hardware, Betriebs- und Managementsoftware
  • Bereitstellen von geforderten Produktionsinfrastrukturen/Produktionsstrassen (z.B. Entwicklung, Test, Integration und Produktion)
  • Entwickeln und Durchführen von Testszenarien.
  • Beratung und Erstellung von benötigten Studien, Expertisen.
  • Planen, Entwickeln und Umsetzen von automatisierten Migrationsszenarien und Mechanismen
  • Betreuen der DevOps und CI/CD-Toolchains in komplexen Umgebungen.
  • Sicherstellen des Supports.
  • Planen, Konzipieren und Durchführen von Rekonstruktions- und Wiederanlaufverfahren (Disaster Recovery, Recovery, Restart).
  • Sicherstellen des System- und Service-Reportings

Skills:

  • Ausbildungsabschluss auf Tertiärstufe (Höhere Berufsbildung, Hochschule)
  • Vertiefte Kenntnisse im Fachgebiet sowie Kenntnisse in benachbarten Fachgebieten
  • Fünf oder mehr Jahre Berufserfahrung im Fachgebiet
  • Erfahrungsnachweis im Informatikumfeld der Bundesverwaltung oder einer grösseren (>50MA) Informatikunternehmung in der Schweiz (mind. 100 Tage pro Jahr während der letzten 3 Jahre)
  • Mindestens zwei der folgenden (oder ähnliche/vergleichbare) Zertifizierungen: Microsoft MCSE, Suse: SCE, Lunux: LFCE, Cisco: CCNA, CCIE, Checkpoint: CCMSE, CCSE, CCMSE, IBM: Datapower
  • Mindestens 6 Jahre Erfahrung in mind. EINER der folgenden Tätigkeiten: IT Engineering, Spezifikation und Aufbau von IT Infrastrukturen, Data-Engineering, Erfahrung in agilen Teams
  • Sehr gute Fachkenntnisse in einem (oder mehreren) der folgenden Gebiete: DB, Maleware Prevention, Endpoint Security, UCC/Tel, SPS, UCC
  • Selbstständige Ausführung von Aufträgen und Fähigkeit zur fachlichen Anleitung von erfahrenen Mitarbeitenden
  • Fähigkeit zu fachlicher Projektleitung
  • Fähigkeit zu konzeptioneller Tätigkeit, Beratung und Lösung von anspruchsvollen Problemen im Fachgebiet
  • Fähigkeit zur Verfassung von komplexen Dokumenten.

Languages:

  • German - Fluent

Einsatzort: Bern

Start: Q1/2020 (Januar/Februar) oder Q3/2020 (mehrere Stellen)

Dauer: ca. 2 Jahre

Pensum: 15-90% (mehrere Stellen)

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.